Gefüllte Zucchini von Gastrolux
Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden. Die Zucchini in etwa 5 cm lange Stücke schneiden und das Innere heraus schälen, dabei etwa einen halben Zentimeter stehen lassen. Das Fruchtfleisch beiseite stellen. Für die Füllung das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer, dem Knoblauch und den gehackten Kräutern würzen und mit den Semmelbröseln und dem Eiweiss gut verkneten. Die Zucchinistücke mit der Masse füllen.
Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einem Schmortopf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin etwa 7 Minuten bei mittlerer Hitze farblos dünsten. Das Zucchinifruchtfleisch fein hacken und dazu geben. Mit Mehl bestauben und kurz mitdünsten, mit der Brühe aufgiessen und aufkochen lassen. Die Zucchini einlegen und zugedeckt 30 Minuten bei schwacher Hitze garen lassen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und ganz in Salzwasser kochen. Die gefüllten Zucchini aus der Brühe nehmen. Die Kochflüssigkeit mit dem Mixstab pürieren, die Eigelbe mit dem Zitronensaft verquirlen und in die Sauce rühren. Das ganze vorsichtig erhitzen bis die Sauce bindet, aber nicht kochen lassen. Das Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen und die abgegossenen und ausgedampften Kartoffeln darin schwenken.
Die Zucchini auf Tellern anrichten und mit der Sauce übergiessen, die Kartoffeln dazu reichen.

Pro Portion ca. 428 kcal, 1782 kJ, E 0 g, F 22 g, KH 37 g
Zutaten für 4 Person/en

2 Zucchini (etwa 600 g)
150 g Lammhackfleisch
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
1 TL fein gehackte Kräuter (Thymian, Rosmarin, Oregano)
4 EL Semmelbrösel
2 Eiweisse
1 EL feingehackte Petersilie
1 Zwiebel
2 EL Kretisches Olivenöl, kaltgepresst
1 EL Mehl
500 ml Gemüsebrühe
2 Eigelbe
Saft einer halben unbehandelten Zitrone
400 g kleine festkochende Kartoffeln
2 EL Kretisches Olivenöl, kaltgepresst
Kommentare