Gefüllte Weinblätter von Gastrolux
Weinblätter kurz in kaltes Wasser legen, abtropfen lassen und auf einem Küchentuch auslegen. Für die Füllung die Korinthen waschen, abtropfen lassen und trockentupfen. Zwiebeln schälen und sehr fein würfeln. 3 Esslöffel Olivenöl in einem Topf erhitzen. Pinienkerne und Korinthen darin kurz anbraten, ohne dass die Pinienkerne zu viel Farbe annehmen. Den Reis und die Zwiebeln untermischen und bei mittlerer Hitze glasig werden lassen. 375 ml Wasser, Salz, Pfeffer, Zucker und Piment untermischen. Den Reis zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 15 Minuten fast gar kochen. Gelegentlich umrühren.
Die Weinblätter auf der Arbeitsfläche auslegen, die Stiele abschneiden. Die Kräuter unter den Reis mischen, auf das untere, breite Drittel jedes Weinblatts je etwa 1 Teelöffel Reismischung geben. Die Blätter vom Stielansatz her über die Füllung legen, die beiden Seiten einschlagen und die Blätter zur Spitze hin aufrollen. Die Röllchen mit den Blattenden nach unten dicht nebeneinander in einen weiten Topf legen. Zitronensaft und das restliche öl mischen und darüber träufeln. So viel heisses Wasser zugiessen, das die Röllchen bedeckt sind. Das Wasser aufkochen und die gefüllten Weinblätter bei schwacher Hitze etwa 1 Stunde köcheln lassen, dann im Topf abkühlen lassen. Mit Zitronenscheiben garniert servieren.

Pro Portion ca. 426 kcal, 1934 kJ, E 0 g, F 24 g, KH 53 g
Zutaten für 4 Person/en

300 g eingelegte Weinblätter
30 g Korinthen
200 g Zwiebel
5 EL Kretisches Olivenöl, kalt gepresst
40 g Pinienkerne
200 g Langkornreis
Salz, Pfeffer
1 Prise Zucker
1 Prise gemahlener Piment
2 EL gehackten Dill
2 EL gehackte Petersilie
1 TL gehackte Minze
Saft 1 Zitrone
1 unbehandelte Zitrone in Scheiben
Kommentare