Hirtenbraten von Gastrolux
Die Schweinelende vom Metzger zu einer Platte aufschneiden lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Feta in Stifte schneiden und abwechselnd in Reihe mit den Brokkoliröschen auf die Fleischplatte legen, aufrollen und wie einen Rollbraten binden. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Das öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten. Das Röstgemüse schälen bzw. putzen, kleinschneiden und um den Braten legen. In den auf 190? C vorgeheizten Ofen stellen und ca. 90 Minuten braten, dabei immer wieder mit der heissen Brühe begiessen.
Für das Gemüse die Oliven gut abtropfen lasen. Knoblauch und Zwiebel schälen und beides fein hacken. Tomatenfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Das öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebel darin anschwitzen, Tomatenwürfel zugeben und 1 Minute mit garen. Oliven zugeben, Kräuter einstreuen, mit Salz und Pfeffer würzen, durchschwenken.
Die Kartoffeln schälen und je nach Grösse halbieren oder vierteln. In einen Topf geben, mit Wasser bedecken, salzen und ca. 20 Minuten kochen, abgiessen und ausdampfen lassen.
Den Braten aus dem Ofen nehmen. In Folie wickeln und 10 Minuten ruhen lassen. Die Sauce passieren, evtl. leicht binden und abschmecken. Vom Braten das Küchengarn entfernen und in Scheiben schneiden. Mit dem Olivengemüse, der Sauce und den Kartoffeln auf Tellern anrichten.


Pro Portion ca. 1034 kcal, 4317 kJ, E 0 g, F 58 g, KH 28 g
Zutaten für 4 Person/en

1,5 kg Schweinelende
200 g Feta aus Schafsmilch
300 g blanchierte Brokkoliröschen
Salz, Pfeffer
edelsüsses Paprikapulver
3 EL Kretisches Olivenöl, kalt gepresst
200 g Röstgemüse (Zwiebel, Karotte, Staudensellerie)
400 g Fleischbrühe
200 g Kalamata-Oliven
2 Knoblauchzehen
60 g Zwiebel
150 g Tomatenfruchtfleisch
1 EL gehackte Kräuter (Petersilie, Thymian)
3 EL Kretisches Olivenöl, kalt gepresst
600 g kleine Kartoffeln
Salz
Küchengarn zum Binden
Kommentare